Wasseraufbereitung

Entkalkung und Behandlung durch Osmose

Manchmal ist das Wasser, das wir zu Hause verwenden, nicht in einwandfreiem Zustand. Dafür gibt es mehrere Lösungen, um das Wasser zu behandeln.
Die häufigsten Problem, die es zu vermeiden gilt ist Wasser, das zum Verzehr ungeeignetes ist und Probleme in Rohrleitungen und Anlagen.
Mit einer Entkalkungsanlage erhalten wir eine höhere Wasserqualität für den häuslichen oder industriellen Gebrauch und verhindern Kalkablagerungen,die die Einrichtungen negativ beeinflussen können.
Die Umkehrosmose ist der Prozess, der das Leitungswasser in Wasser mit besserer Qualität und mit geringerer Mineralisierung verwandelt. Das Wasser läuft durch einen Vorfilter, einer Membrane und einen halbdurchlässigen Nachfilter , deren Zweck es ist, die hohe Konzentration von gelösten Salzen zurückzuhalten, so dass das Wasser von hoher Qualität bleibt und einen sauberen Geschmack hat. In dieses System kann auch ultraviolette Strahlung aufgenommen werden, um Mikroorganismen zu beseitigen.